40 neue Straßenbahnen für Cottbus, Frankfurt und Brandenburg
21. Februar 2018, 19 Uhr
Einer Meldung des RBB zufolge ist die gemeinsame brandenburgische Ausschreibung zur Anschaffung neuer Straßenbahnen so gut wie auf die Wege gebracht. Insgesamt 40 Bahnen wollen die drei Städte Cottbus, Frankfurt und Brandenburg gemeinsam anschaffen. Zehn davon entfallen auf Brandenburg, Frankfurt benötigt letzten Angaben zufolge 13 neue Bahnen, was 17 Fahrzeuge für Cottbus bedeutet. Also praktisch einen eins zu eins Ersatz des alten Tatra-Fuhrparks.
Genauere Angaben über den Zeithorizont und woher die dafür nötigen finanziellen Mittel stammen, lässt der RBB offen. Unter Berufung auf die Verkehrsbetriebe aus Brandenburg soll die Ausschreibung aber bereits in Kürze starten.

Nachtrag 22. Februar:
Cottbusverkehr-Chef Ralf Thalmann zufolge beabsichtige man keinesfalls einen komplett Ersatz des Fuhrparks auf einen Schlag. Die genaue Anzahl der Fahrzeuge für Cottbus stehe noch nicht fest, man denke stattdessen darüber nach, eine bestimmte Anzahl schnellstmöglich anzuschaffen und eine zweite Anzahl in Form einer Option auszuschreiben, die dann bei Bedarf und entsprechender Verfügbarkeit der finanziellen Mittel abgerufen werden kann.

Weiterführende Links:

Systemmeldung
Es wurden keine Kommentare gefunden

Kommentar hinzufügen

Name:
Titel:
Text:

Html ist aus.
FScode ist an.

B
I
U
S
CENTER
FONT
COLOR
SIZE
IMG
URL
@
C
Q
N
Smilies
:-):-(;-)
:-PxD:-o
^_^:-/:-]
>-(
CAPTCHA Bitte die Rechenaufgabe lösen!
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Hinweis: Die Rechenaufgabe verhindert, dass Spam-Bots auf dieser Seite Werbung als Kommentar einstellen können.

Das folgende Feld bitte nicht ausfüllen.
Startseite - Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2018 Frogsystem-Team